mensalia

/menseyl(i)ya/ Parsonages or spiritual livings united to the tables of religious houses, and called "mensal benefices" amongst the canonists

Black's law dictionary. . 1990.

Look at other dictionaries:

  • Tischreden — Tischreden, 1) Unterhaltungen bei Tisch über allerlei Gegenstände der Kunst, Wissenschaft u. des Lebens; 2) (Colloquia mensalia, Sermones convivales), bes. Reden u. Gespräche, welche Luther über Tische hielt, welche jedoch nicht von ihm selbst,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bonum — (lat.), das Gute, das Gut, Wohl etc.; cui bono, zu welchem Zweck, wozu? Summum b., das höchste Gut; b. avitum, Stammgut; b. naturale, Naturgabe; b. publicum, Staatswohl, gut; pro bono publico, für das allgemeine Wohl. Mehrzahl bona, z. B. bona… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Tafelgüter — (Bona mensalia), s. Mensalgüter; vgl. auch Domäne …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Tafelgüter — (Bona mensalia), s. Mensalgüter …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Tafelgüter — Tafelgüter, lat. bona mensalia, früher besonders in Stiftslanden Güter (Domänen), die zur Unterhaltung des Hofes bestimmt waren …   Herders Conversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.